0800 7240465 Mo-Fr: 0800-1630Uhr

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Parkettverlegung mit oder ohne Parkettkleber?

Oft stellt sich die Frage, ob Parkettboden schwimmend verlegt oder fest verklebt werden sollte. Der Griff zum Parkettkleber hat sicherlich Vorteile: Die Fugen können kleingehalten und die Oberfläche des Parketts somit flächig geschlossen werden. Die Parkettelemente werden daran gehindert, zu "arbeiten", sich also aufgrund von Temperaturunterschieden auszudehnen. Allerdings ist hieraus auch einer der Nachteile abzuleiten. Die Kleber müssen hochfest und flexibel sein sowie zwei verschiedene Materialien fest miteinander verbinden: Holz und (zumeist mineralischen) Estrich.

Gesundheitsrisiken durch Kleberdämpfe

Diese Bedingungen stellen hohe Anforderungen an den Parkettkleber, sodass Hersteller bisweilen tief in die Trickkiste greifen müssen: Lösungsmittel, Konservierungsstoffe und Weichmacher werden hinzugefügt, dünsten jedoch Jahre später wieder aus und belasten Ihre Gesundheit. Daher raten wir zu einer schwimmenden Parkettverlegung.

Hochwertiges Parkett lieber schwimmend verlegen

Verlegen Sie Fertigparkett schwimmend, also mit einer Trittschalldämmung direkt auf den Fußboden. Beachten Sie indes, dass auch hochwertiges Parkett "arbeiten" kann: Lassen Sie also eine entsprechend breite Dehnungsfuge. Die Faustregel lautet: Je niedriger die Raumtemperatur, desto größer sollte die Dehnungsfuge geraten. Verwenden Sie Holzleisten mit einer breiten Abdeckung, damit Sie im Fall einer zu großen Fuge noch einen kleinen Viertelstab davor anbringen können.

Dielen, Parkett-Zubehör und mehr von Mondesi

Achten Sie beim Kauf von Trittschalldämmung und anderem Parkett-Zubehör darauf, aus welchem Material es besteht und ob es für Ihre Fußbodenheizung (falls vorhanden) geeignet ist. Es gibt zahlreiche Hersteller, die Kork oder ähnliche ungefährliche Materialien zu Dämmungszwecken einsetzen. Und sollten Sie noch eine Frage zum Thema Fertigparkett haben, dürfen Sie natürlich jederzeit auf unsere Expertise zurückgreifen!